Mail:   neu Registrieren!
Passwort vergessen?
Pwd:
 










 
30.11.2004Erste Tests mit dem neuen HP hx4700 
Das StrePla-Team hat den neuen hx4700 von HP getestet und empfiehlt ihn, wenn Ihr beabsichtigen einen neuen PDA zu kaufen. Es ist das Flaggschiff von HP und sehr gut ausgerüstet. Die StrePla-Meinung zum neuen HP (hx4700) finden Ihr [hier]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

30.11.2004FSV 2000 Stockerau 
Als nächster Vereien wird der FSV 2000 Stockerau alle Vereinsflugzeuge, alle privaten Segelflugzeuge und die Schleppmaschine ausrüsten!
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

   
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
streckenflug shop
 
29.11.2004Gallien lebt im Internet
 Ein Sprichwort sagt: "Wenn Deutsche am Bahnhof eine Revolution anzetteln, dann kaufen sie sich erstmal eine Fahrkarte..." [Pilot und Flugzeug]
Aus den Anfangsaktionen von Claus-Dieter Zink und dem [JAR-FCL-Forum] auf der streckenflug.at, ist inzwischen ein umfangreiche Seite unter [www.jar-contra.de] entstanden.
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

28.11.2004Solar Impulse 
Bislang nur eine Computergrafik: "Solar Impulse", ein Segelflugzeug mit 80 Meter Spannweite und Solar-Elektro-Hilfsantrieb. Damit will Ballonflug-Weltrekordler Piccard die Welt umrunden. [esa] [Projektgrafik] [echo-online]
Quelle: Christoph Lhota
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

28.11.2004Oberösterreich und Kapfenberg 
Neben den Micheldorf und Scharnstein hat Herbert Lackner nun auch die Ausrüstung aller Oberösterreichischen Plätze mit FLARM bestätigt. Damit werden in Oberösterreich über 100 Geräte in die Luft kommen! Auch von Kapfenberg werden 20 Geräte geordert!
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

27.11.2004Chapelco 
 Es gibt erste Zeichen aus [Argentinien]. Die einen fliegen [1500km] und die anderen, aber lest selbst was Hermann Trimmel schreibt: "Nach unserem ersten Sart letzte Woche blieb in 500m ue.G. der Rotax ziemlich abrupt stehen. Trotz schwacher Wellenbedingungen schafften wir den Anschluss und konnten so erstmals die atemberaubende und kontrastreiche Andenlandschaft geniessen. Motor-Diagnose nach der Landung: Kolbenreiber! Die naechsten beiden Tage verbrachten wir bei guten Wellenbedingungen mit der Reparatur. Dank Karls weitsichtiger Ersatzteilversorgung konnten wir am 3. Tag einen unserer groessten Erfolge feiern: Der Motor lief wieder, nachdem wir beide Kolben und Zylinder gewechselt hatten, im Container, mit primitivstem, teils selbstgemachtem Werkzeug. Unsere Freude war genau so gross wie die der strahlenden 1000-1500km-Piloten. Seitdem der Flieger wieder funktioniert, gibt es leider keine Wellen mehr. So mussten wir uns am naechsten Tag mit Thermik zufrieden geben: Basis anfangs 2500, ansteigend auf 4000m, mit affengeilen Konvergenzlinien."
Quelle: Hermann Trimmel
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

26.11.2004Kitzbühl Dreiseil-Umlaufbahn
Die neue Mega-Seilbahn von Kitzbühel ist nun behördlich genehmigt. Die Seilbahn, die den Kitzbüheler Pengelstein mit dem Jochberger Skigebiet verbindet, kann in Betrieb gehen. Die weltweit einzigartige Sechsergondelseilbahn, die von Berg zu Berg führt und dabei teilweise einen Bodenabstand von 400 Metern aufweist, hat nun alle Tests behördlich bestanden. [BergbahnenAG] [Panoramabild] [Karte]
Quelle: Christian Holzner & Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

26.11.2004externes Display 
Immer wieder kommen Anfragen zum Einbau des externen Displays. Ihr könnt alle Infos im Internet finden: [Allgemein] [Einbauzeichnung] [Verkabelung] [Bedienungsanleitung]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

25.11.2004LS4b wird weitergebaut 

Für rund € 40000,- (exkl.) kann man bei [Walter Eisele] wieder eine neue LS4b bekommen. Mit ihren Flugleistungen, dem großen Cockpit und den harmlosen Flugeigenschaften hat sie einen festen Platz in der Clubklasse. Die von der Akaflieg Köln entwickelten [Winglets], bringen nochmal positive Flugeigenschaften und sind im Preis enthalten. Gefertigt wird die LS4 bei [ams-flight].

Quelle: GliderExpo04
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

24.11.2004Jungfliegeraustausch 2005
Auch 2005 gibt es wieder den Jungfliegeraustausch. [Informationen] und [Anmeldung] zum Jungfliegeraustausch 2005 von Österreich mit den Austauschländer: England, Frankreich, Niederlande und Schweden. [iacea]
Quelle: aeroclub.at
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

24.11.2004Micheldorf 
Am Flugplatz Micheldorf werden alle Flugzeuge (16 Stück), inkl. Schleppmotorsegler mit FLARM ausgerüstet. Ausnahme ist nur das GrunauBaby, aber für die langsamen Luftraumnutzer wird gerade ParaFLARM entwickelt ;-). Ich sehe darin ein besonderes Zeichen, da der Verein durch den Flugplatzankauf nicht gerade im Geld schwimmt!
Quelle: Edi
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

23.11.2004segelfliegen-Magazin 
Es gibt nun zu jedem Artikel im segelfliegen-Magazin Online einen kurzen Textausschnitt. [mehr]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

22.11.2004DAFIF 
 Aus dem segelflug.de-Forum: "Das US-Verteidigungsministerium (DoD) will die öffentlichen Datendienste DAFIF (weltweite Luftraum- und Flugplatzdaten) und FLIP zum 1.10.05 offensichtlich einstellen. Dies geht aus einem in rec.aviation.piloting veröffentlichen Schreiben des DoD hervor. Damit wäre der kostenlose Zugriff auf die weltweiten Luftraum-Daten beendet. Sehr viele Programme zur Flug-Navigation, -Vorbereitung und -Darstellung - auch für Segelflieger - verwenden die Luftraumdaten von DAFIF. Am bekanntesten ist sicher 'eurospace', mit dem viele Segelflieger ihre PDAs auf den neuesten Stand bringen. Als Alternative zu den monatlich kostenlos upgedateten Lufträumen blieben dann nur kommerzielle Anbieter wie Jeppesen für mehrere hunderte Euro im Jahr. Das DoD nennt als Hauptgrund für die Einstellung Sicherheitsüberlegungen, aus dem weiteren Text geht aber hervor, daß Differenzen mit kommerziellen Anbietern eine entscheidende Rolle spielen. Für die kostenlosen Segelflug-Programme wie GPS-Log, KFLog, GPLIGC, XCSoar usw. wäre das ein schlimmer Rückschlag. Für uns wirds also wieder mal teurer!"
Quelle: segelflug.de
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

21.11.2004SeeYou Mobile Simulator und ConnectMe 
 Fürs Trockentraining gibt es nun am PC einen Simulator für SeeYou Mobile. [Download]
Mit ConnectMe gibt es die Möglichkeit vom PDA direkt mit dem Logger/Rechner zu Kommunizieren [connectme.seeyou.ws]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

20.11.2004Trudeln 
 Auf der Seite von DG-Flugzeugbau gibt es zwei umfangreiche Artikel zum Thema Trudeln. [Gerhart Berwanger] [Günther Ambros]
Quelle: Herbert Pirker
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

19.11.2004Sommer-Segelfluglager 2004 in Münster 
Ein Bericht von Hans Fitterer: "Münster war eine Reise wert! Auch wenn das Wetter insgesamt nicht so mitspielte, wie man es sich wünscht, waren wirklich tolle Flüge möglich, inklusive Pflichtübungen wie “Matterhorn total“. Und: dass ich nach Münster fahren muß, um erstmals die Südseite des Veltlins erkunden zu können, daran hätte ich vorher wirklich nicht gedacht. Es gab viel Interessantes zu erfahren und zu erfliegen, und nicht zuletzt die nette Aufnahme durch die schweizer Freunde und deren professionelle Organisation des Segelfluglagers haben uns sehr beeindruckt." [mehr auf lsc-schliersee.de] (Links im Menü weiterblättern!)
Quelle: Hans Fitterer
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

19.11.2004Trieben 
Soeben bestätigt, am Flugplatz Trieben werden in Zukunft alle Flugzeuge (Verein und Private) mit FLARM ausgerüstet sein. Der USFC-Trieben wird damit auch in den Schleppmaschinen für Sicherheit sorgen.
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

18.11.2004X-43A 
Etwas zu schnell für den FSchlepp, aber trotzdem interessant: Nasa-Flugzeug X-43A erreicht fast zehnfache Schallgeschwindigkeit. [orf] [wikipedia] [National Aeronautics]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

17.11.2004Geier 
Warum kurbeln uns die Geier immer aus? Antworten gibt es [hier]
Quelle: Christoph Lhota
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

17.11.2004FLARM als Logger für die sis-at
FLARM kann als Logger für die sis-at und den olc-at verwendet werden. Der Flug kann direkt aus FLARM ausgelesen und über den PC eingereicht werden. Es ist kein PDA und keine zusätzliche Software notwendig. Die dafür notwendige Software wird es im März geben. Der Zugang zur sis-at soll dadurch vereinfacht und die Verbreitung von FLARM gefördert werden!
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

16.11.2004Auf dem Weg zum Weltrekord 
 Blick aus dem Segelflugzeug auf die Schleppmaschine während der Überquerung der Seealpen. [mt-online] [f-schlepp.de.vu]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

16.11.2004Juniorenhomepage
Nun haben die Österreichischen Junioren eine eigene homepage.

Erreichbar unter [www.aeroclub.at/junioren].
Quelle: Georg Falkensammer
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 3
 

15.11.2004Filser ATR833 
 Filser erhält die ETSO-Zulassung für das ATR833. Das ATR833 ist ein Flugfunkgerät mit 8,33kHz Kanalabstand. [mehr]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

14.11.2004FAI/IGC Gliding Weeks 2005 
A Contribution to FAI Centenary The International Gliding Commission (IGC) recently announced the manner in which they will contribute to the celebrations of the FAI 100th anniversary in 2005. During 2005, the year of [FAI Centenary] celebration, the IGC will ask all glider pilots around the world to track their kilometers flown during a specific two week period in each hemisphere. Pilots will be invited to submit their flights via a link on the [IGC website] ; this link will be provided in January 2005. All flights will be tracked with the support of the [OnlineContest], the highly successful world on-line gliding competition. The total number of kilometers flown in honor of the FAI Centenary will be tallied and reported in October 2005, at the official celebration of the FAI Centenary in Paris, France. The Southern Hemisphere period for the submission of flights will be January 29 – February 13, 2005. The Northern hemisphere period for submission of flights will be June 25 – July 10, 2005. FAI Centenary diplomas will be awarded to the pilots from each hemisphere who have made the longest flight in any of the FAI classes of gliders, Open, 18 Meter, 15 Meter, Standard, Club, Ultralight and World Class. For further information, please contact IGC 1st Vice President Eric MOZER or consult the IGC website , where additional information will be published soon.
Quelle: FAI Newsletter
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

14.11.2004Bestellungen für Österreich 
Durch das große Interesse an FLARM wurde es notwendig, lokale Support- und Vertriebspartner zu suchen. Für Österreich wird diese Aufgabe streckenflug.at übernehmen. Es gibt eine 20% Sonderaktion bis 6. Dezember 2004. Mehr auf der Bestellseite!
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

13.11.2004Saisonstart Afrika und lange Flüge in den USA 
 In Amerika und Afrika geht es mit den ersten langen Flügen los. Einen besonders langen Strich hat Karl Striedieck durch die US gezogen. [5.11.2004]
Quelle: Roderick XXL
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

12.11.2004Flugbegeisterung: Genetisch motiviert 
Wenn schon mal über meine Familie und mich geschrieben wird, wollen wir es auch zeigen. Aus dem Magazin segelfliegen: "Ist Flugbegeisterung eine Frage der Gene? Lässt sich Geschick am Steuerknüppel vererben? Schwer zu sagen! Als sicher gilt: Segelflieger geben ihren Kindern oft die Faszination fürs lautlose Abenteuer weiter. Peter Kalab hat sich bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften in Wiener Neustadt umgehört und drei Beispiele unter vielen herausgepickt." [mehr]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

11.11.2004Streckenfliegertag in Kapfenberg/Mürzhofen
 

Am kommenden Samstag werden wir am Streckenfliegertag in Kapfenberg/Mürzhofen die Bestellaktion für FLARM in Österreich starten und das System FLARM vorstellen! Es gibt natürlich auch noch andere interessante Themen. Ab 14 Uhr das überregionale Streckenflugmeeting, ab 9 Uhr der Steirische Segelfliegertag. [Turmwirt]

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

10.11.2004Neues bei StrePla  
Es gibt neue Versionen, StrePla3 Version 3.4 und pocket*StrePla Version 2.8.
Die wichtigste Änderung für die sis-at im Fehler und Reklamationsfall, ist die Signierung der "IGC"-Datei.
Infos über die Änderungen [hier].
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

09.11.2004HPL / Erste Hilfe Refresher 

Das [AviationTeam] hat am 29.10. einen HPL / Erste Hilfe Refresher durchgeführt. Es wurden in den letzten Jahren die Vorgangsweise in der Reanimation etwas geändert und durch die Laiendefibrillation ergänzt , [hier] könnt ihr ein bißchen nachlesen. Das Team bemüht sich laufend für Euch interessante Workshops zu veranstalten, Interessenten können sich bei [Christian Husek] informieren!

Quelle: Christian Husek [www.flugmedizin.org]
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

08.11.2004Die Tramwinde
 Hans Nietlispach erzählt über die [Tramwinde]
Quelle: Hans Nietlispach
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

08.11.2004Frequenznutzung Österreich
Der Einsatz von Flarm ist in Österreich am Boden und in der Luft ohne Lizenz oder Konzession zulässig. Hierzu ist keine Bewilligung von BMVIT notwendig. Die im folgenden Dokument zusammengestellten Informationen wurden mit dem für SRD-Bänder zuständigen Sachbearbeiter des BMVIT besprochen. [Frequenznutzung FLARM Österreich]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

07.11.2004Bitterwasser-Cup
Die [Bitterwasser Lodge] vergibt einen "Bitterwasser-Preis" in der jetzt beginnenden OLC Saison an den Europäischen OLC - Gewinner (der Gewinner hat die 6 punkthöchsten OLC Flüge - nur Europa!) Der Preis ist: Flug nach Namibia ab Frankfurt + Transfer + insgesamt ca. 10 Tage Aufenthalt in Bitterwasser inkl. Flugzeug zum Fliegen.
Quelle: R.Hog
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

06.11.2004DG1000 Turbo zweiter Erstflug 
DG-News: "Das urspünglich vorgesehene Triebwerk brachte leider nicht die vom Hersteller angegebene Leistung. Wir wollten aber keinen -zweitbesten Turbo- bauen und haben daraufhin noch einmal alles umkonstruiert." [mehr]
Quelle: DG-News
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

06.11.2004In eigener Sache 

Ich suche für die streckenflug.at eine neue technische Heimat! Anforderung: ca. 2GB, php, mySql, Mailserver, min 3IP's; Wenn mir jemand helfen kann oder eine gute Adresse hat, möge er sich bitte bei mir melden [chynek@gmx.at] oder +43/676/3099558.

Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

05.11.200411.900km GEMEINSAM FÜR AFRIKA 
Am Sonntag, 7. November startet in Zusammenarbeit mit GEMEINSAM FÜR AFRIKA der längste Flugzeugschlepp der Welt. Insgesamt 11.900 km lang ist die Strecke von Deutschland nach Namibia, die die berühmte Pilotin Kimberly Marx, bekannt als die Schwarze Baronesse, mit ihrem Segelflugzeug zugunsten von GEMEINSAM FÜR AFRIKA zurücklegen wird... [mehr] [gemeinsam-fuer-afrika.de]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 8
 

04.11.2004EASY MATCH BOX 
EASY MATCH BOX ist eine Messplattform und ermittelt Druckwerte und GPS-Daten. Die Daten können für den PDA oder ein eigenes 6,5 Zoll-Farbdisplay verwendet werden. Eine Zulassung als Logger ist in Arbeit. In der italienischen eta wurde dieses Jahr bereits damit geflogen. Kürzlich wurde auch ein Kooperation mit WinPilot vereinbart. [mehr]
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

04.11.2004Segelflieger abgestürzt
 neumarktonline.de: "Am Montag gegen 15.30 Uhr startete ein 42-jähriger Unternehmer aus dem Landkreis Regen alleine mit einem Segelflugzeug vom Flugplatz Arnbruck aus zu einem Rundflug. Der relativ unerfahrene Pilot steuerte seinen zweiten Alleinflug. Als er gegen 16 Uhr im Bereich Bodenmais-Oberried unterwegs war, bemerkte er plötzlich, dass die Flughöhe für den Rückflug nach Arnbruck nicht mehr ausreichend war. Er entschloss sich deshalb zu einer Außenlandung auf einer Wiese. Hierbei unterschätzte er offenbar seine Geschwindigkeit, so dass plötzlich die Gefahr bestand, gegen einen am Ende der Wiese befindlichen Baumgürtel zu prallen. Um dieses zu verhindern, steuerte der Flugzeugführer sein Luftfahrzeug nach links, wo er in einen angrenzenden Wald geriet. Hier blieb das Cockpit zwischen zwei Bäumen stecken, die beiden Tragflächen brachen weg. Der Pilot blieb unverletzt, an dem Segelflieger entstand Totalschaden in Höhe von rund 15.000 EUR"
Quelle: neumarktonline.de
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 2
 

03.11.2004RegTP -Aufgepasst und Geld gespart
 Für alle die ein Funkgerät in einem deutschem Flugzeug betreiben: "Sollte es nötig sein Daten der Frequenzzuteilungsurkunde zu ändern, wie dies zum Beispiel bei einer Adressänderung der Fall wäre, empfiehlt der DAEC auf eine Änderung der Urkunde zu verzichten. Die RegTP bestätigt die Änderung in diesem Fall auf einem gesonderten Schreiben, welches zum Bestandteil der Frequenzzuteilungsurkunde des beweglichen Flugfunks und Flugnavigationsfunks wird. Sobald die gesamte Urkunde neu ausgestellt wird, fallen Änderungsgebühren in Höhe von bis zu 130 Euro an."
Quelle: DAEC News
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- 1
 

02.11.2004Bericht zur Ö-Juniorenmeisterschaft
 Jan Jagiello hat einen [Bericht] zur 3. Juniorenmeisterschaft in Feldkirchen geschrieben.
Quelle: Jan Jagiello
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

01.11.2004Fliegerlied 
 Etwas für die Ohren, das [original] Fliegerlied aus dem UFA-Film "FP1 antwortet nicht" mit Hans Albers wurde von Extrabreit [resampled]. Eine umfangreiche Sammlung von Texten und Ton findet ihr auf [Gaby's Segelflugseite - Fliegerlieder].
Quelle: Christian (DD)
Facebook Twitter google+ RSS Mail 
Kommentar!?
- -
 

[ALLE] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003] [2002] [2001] [2000] [1999]
 

Naviter News
15.12 Another record year for Naviter
08.12 SeeYou 6.2 with new Hints
27.11 Made in Finland – The story of the Oudie splash screen
14.11 Automatic airspace selection on Oudie
09.11 Auto QNH